Shopper mit Monstera-Applikation

Heute habe ich einen super geräumigen, sommerlichen Shopper mit Filzapplikation genäht. Er ist wirklich schnell genäht und macht echt was her.

Die verwendeten Materialen sind Leinen, Filz, Leder und ein Schlauch aus dem Baumarkt. Der Stoff ist ein alter Schrankvorhang, den es mal bei Ikea gab, Ihr könnt aber natürlich jeden robusten Stoff dafür verwenden, ganz wie Ihr wollt.

Weiterlesen

Advertisements

Einfache Geld oder Kreditkartentasche

Ein verregneter Sonntag und die Lust zu nähen brachten mich auf die Seite von Andi. Dort hatte ich erst kürzlich die hübsche „einfache Geldtasche“ entdeckt. Ein echt schöner Entwurf, den man wirklich leicht nacharbeiten kann. Meine Tasche unterscheidet sich neben der Wahl des Leders auch in zwei weiteren Punkten: ich habe meine Tasche mit der Nähmaschine genäht und die diagonale und eine Außenkante mit einem kleinen Streifen farbigen Filz unterlegt. Auch hier gilt: sehr einfach und ruckzuck erledigt, Ihr habt sofort ein Erfolgeserlebnis.

Weiterlesen

Herzpost zum Muttertag

Wann habt Ihr das letzte Mal einen Brief geschrieben?
Lange her, was?
Wenn nicht zum Muttertag, wann dann?
Mein Vorschlag ist ein besonders einfach aber gleichzeitig liebevoll gestalteter Brief.
Den habt Ihr in fünf Minuten fertig gestellt, Eure Mutter dafür aber lange glücklich gemacht.
So geht’s:
Aus einem Stück roten Filz ein kleines Herz zuschneiden und oben mittig auf einem Briefbogen oder der Rückseite eines Kuverts festnähen. Ich habe das mit weißem Garn und mit meiner Nähmaschine ruckzuck umgesetzt, was völlig problemlos ging. Einmal im Zickzack, einmal im Geradeaus-Stich.

Weiterlesen