Osterhühner

Den meteorologischen Frühlingsanfang haben wir schon hinter uns, Ostern ist in Sichtweite. Zeit, sich um die Deko zu kümmern. Ich habe mich für zweidimensionale Hühner entschieden. Eine sehr entspannende Arbeit, das Biegen des Drahtes klappt ganz entspannt beim Fernsehgucken. Und das Kleben ist auch sehr einfach. Diese beiden Schritte beschreiben schon im wesentlichen, was zum Herstellen des Federviehs notwendig ist.

Ich habe weichen, dünnen Draht abgeschnitten und daraus Körper und Kopf der Hühner geformt. Dass diese ein wenig aus der Form geraten sind, ist beabsichtigt. Ich finde, das gibt den Gestalten erst den richtigen Charme. Auch habe ich das Zeitungspapier bewusst gewählt. Wer will, kann natürlich auch schöne Papiere verwenden. Die Beine und Füße habe ich aus einem zweiten Stück Draht geformt: Draht halbieren, zweimal um den unteren Bauch knicken und die Füße formen, indem man sie einfach zu einem Kringel dreht. Leider habe ich erst beim siebten Huhn daran gedacht, auf dem Rücken eine Öse zum aufhängen einzudrehen. Wenn Ihr sie also hängen wollt, ist eine Öse wichtig.

So sieht das ganze dann aus:

Hühner-Drahtgestell-tiny

Dann habe ich in einem großen Joghurtbecher eine kleine Menge Kleister angerührt und Zeitung in kleine Stücke gerissen. Die Stücke sollten in etwa so groß sein, dass sie einmal diagonal um den Körper des Huhns passen. Immer zwei bis drei Zeitungsstücke einseitig einkleistern und z.B. von Bauch bis Rücken über das Drahtgestell legen und auf der Rückseite verkleben. Diesen Vorgang ca. dreimal wiederholen, so dass das Hühnchen kreuz und quer von Papier umschlossen ist. Füße nicht vergessen. Das Papier an den Drahtkonturen gut glatt streichen.

Ich habe meine Hühner dann auf den Heizkörper gelegt und minütlich nachgesehen, ob sie schon getrocknet sind.

Weil es draußen noch so kalt ist, suchen die Hühner noch Schutz. Sie verstecken sich im Grünzeug oder suchen die Wärme von Kerzen. 🙂

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Osterhühner

  1. funkelfaden schreibt:

    Ein Oster-Upcyclingprojekt ❤ Die Hühner sind toll geworden und ich finde die Verbindung aus Draht und Zeitung sehr interessant, sieht auf jeden Fall super aus in deinen Pflanzen. Ich hoffe, an den Ostertagen wird es etwas wärmer und die Hühner können sich in die Sonne wagen 😉

    Ganz liebe Grüße und dir ein schönes Osterfest,

    Julia

    Gefällt mir

    • jutta schreibt:

      Danke, liebe Julia für den netten Kommentar. Freut mich sehr. Ja, die Hühner haben sich raus gewagt und haben ein lauschiges Plätzchen auf einigen Osterpäckchen gefunden und Freude verbreitet.
      Dir auch schöne Ostern und beste Grüße
      Jutta

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s